rhein-wied-blau-weiss
  Unerwartet
 







» Unerwartet... «



 
Am 18. Mai 2019 starteten wir mit einer kleinen Fan-Club Delegation in Richtung Veltins Arena zum Heimspiel der Knappen gegen den VFB.

Auf dem Hinweg machten wir wie üblich eine Pause auf „unserer“ Raststätte Ohligser Heide Ost. Wir waren etwa 10 Minuten dort, als wir in der Nähe Gitarrenklang und jemanden singen hörten.

Neugierig geworden gingen einige von uns in diese Richtung und sahen eine Gruppe junger Männer, mitten drin einen jungen Mann mit Gitarre und im weißen Bademantel. Es stellte sich heraus, dass er auf Junggesellenabschiedstour war.

In Teilen von NRW ist es Sitte, dass der künftige Bräutigam am letzten Tag seines Junggesellendaseins mit seinen Freunden eine Spritztour macht. Häufig werden dabei auch Autobahnraststätten aufgesucht, um von den Leuten einen kleinen Obolus für den künftigen „Mittellosen“ zu bekommen. Manchmal werden Kleinigkeiten verkauft, in unserem Fall wurde gesungen und um eine kleine Spende gebeten.

Sie wollten eigentlich schon aufbrechen, aber wir baten den künftigen Bräutigam die paar Meter mit uns zu den restlichen Schalkern zu kommen und dort für uns – natürlich gegen eine großzügige Spende – ein Schalke-Lied zu singen.

Natürlich kannte er die Schalke-eigenen Lieder nicht, aber er kannte das Steigerlied. Und das gab er dann für uns zum Besten.  
 

 
 


Weitere Bilder der Tour findet ihr unter „Bildergalerien 2019 / Galerie 05-2019








 
  Insgesamt haben bereits 50587 Besucher (191925 Hits) die Homepage besucht