rhein-wied-blau-weiss
  Planungen
 






» Planungen und Vorbereitung«



 
Für uns als Fan-Club war schnell klar, dass wir helfen wollten, ja einfach helfen mussten. Aber wie?

Es wurde telefoniert, sich getroffen, Ideen wurden ausgetauscht. Vieles wurde erörtert und vieles wurde wieder verworfen.

Bis unser Vereinsmitglied Horst Aschkowski, Abteilungsleiter für den Frauenfußball beim
SV Rengsdorf, die entscheidende Idee hatte. Er kam auf die Idee, Fußball mit einem guten Zweck zu verbinden.

Mit dieser Idee fragte er bei den vor 2 Jahren neu gegründeten Frauenfußballmannschaften des
FC Schalke 04 an, die sich sofort bereit erklärten, zu helfen, obwohl deren beide Mannschaften ausgebucht waren. Aber Schalke ließ es sich nicht nehmen, zumindest ein Team in Rengsdorf antreten zu lassen.

Nachdem ein gemeinsamer Termin gefunden werden konnte, konnten wir vom Fan-Club, gemeinsam mit dem SV Rengsdorf, mit den Planungen für einen außergewöhnlichen Familientag auf dem Sportplatz in Rengsdorf beginnen.

Natürlich war das Fußballspiel der Frauenfußballmannschaften des SV Rengsdorf gegen den
FC Schalke 04 das absolute Highlight, aber nach und nach konnte man auch ein sehenswertes Rahmenprogramm auf die Beine stellen.

So war u. a. der Musikverein Harmonie Kurtscheid dankenswerterweise bereit, unsere Aktion mit einem Platzkonzert zu unterstützen.
 
Im weiteren Rahmenprogramm wurde die neue Rengsdorfer Boulebahn eingeweiht, ein Jugendspiel und eine große Tombola rundeten das Ganze ab.


 
Plakat für den Familientag





 
 
 
 
 




 
  Insgesamt haben bereits 55062 Besucher (217320 Hits) die Homepage besucht