rhein-wied-blau-weiss
  Flutkatastrophe 2021
 





» Flutkatastrophe an der Ahr 2021 «

 



„Flutkatastrophe“, ein Wort, das seit einigen Wochen tagtäglich in den Medien ist und das Angst und Schrecken verbreitet.

„Flutkatastrophe“, ein Wort, das bisher ja immer nur für Gegenden wie Bayern oder für den Osten galt.

Und nun trifft es völlig unvorbereitet eine Gegend, nur wenige Kilometer vor unserer Tür.
 

Das hat uns alle innehalten lassen und uns aufgeschreckt aus unserer täglichen Routine.

 
 
 Altenburg /Ahr                                                             Foto dpa

 



Aber es ist auch ein Wort, das plötzlich zu einem Symbol für ungeahnte Nachbarschaftshilfe in einem bis dato in unserer Gegend nicht gekannten Ausmaß geworden ist.
 
Jeden und jeden Tag lesen wir Berichte über unsägliche Hilfen und wunderbare Taten von hilfsbereiten Menschen, Vereinen und Institutionen.

Aber es wird nie genug werden, den erlittenen finanziellen Schaden zu decken, vom ideellen und vor allem menschlichen Verlust ganz zu schweigen.
 
Und doch, man darf einfach nicht aufgeben und so wollen auch wir vom Fan-Club Rhein-Wied Blau Weiss unseren kleinen Teil dazu beitragen, die große Not an der Ahr zu lindern.

In Zusammenarbeit mit dem SV Rengsdorf und „Schalke Hilft“ ist es uns gelungen, ein Frauenfußball-Benefizspiel zwischen den Frauen des SV Rengsdorf und der vor ca. einem Jahr neugegründeten Frauenfußballmannschaft des
FC Schalke 04 zugunsten der Flutopferkatastrophe zu arrangieren.

Dieses findet im Rahmen des Familientages des SV Rengsdorf am

21. August 2021 um 15.30 Uhr

auf dem Sportplatz in Rengsdorf statt.

Merkt euch den Termin und unterstützt uns und damit die Flutkatastrophenopfer mit eurer Teilnahme.